Betriebskostenabrechnung

Die jährliche, rechtlich-richtige Abrechnung der umlagefähigen Betriebskosten einschließlich Heizkostenabrechnung ist der Inhalt dieses Ausbildungsbuchs. Es vermittelt die Details des Mietrechts und der umlagefähigen Betriebskosten gemäß Betriebskostenverordnung bis hin zur „perfekten“ Betriebskostenabrechnung. Die Schwierigkeiten stecken im Detail, denn es müssen das Mietrecht, die Betriebskosten lt. Mietvertrag, die Besonderheiten der Wohnanlage und das System der Buchführung aufeinander abgestimmt sein/werden. 

Es geht also darum, die Betriebskosten so zu erfassen, wie es gesetzlich vorgegeben ist, d.h. zu buchen und aufzusplitten in umlagefähige und nicht umlagefähige Kosten, z.B. bei den technischen Anlagen wie Aufzug, Heizung usw. Die Verbrauchskosten wie Wasser, Strom, Müll usw. müssen erfasst, gebucht und dem Verursacher zugeordnet werden. Diese Buchführung nennen wir im Buch „DbB Differenzierte balance Buchführung“ , weil sie in dieser Form wohl nur bei den Betriebskosten vorkommt. Anhand Ihrer eigenen Hausverwaltungssoftware werden Sie mit vielen Übungen mit dieser Art des Kostensplittings vertraut gemacht.

Die Betriebskosten werden ganzheitlich gesehen, so dass auch die Haustechnik als Verursacher der meisten Kosten wie auch ein Blick für mögliche Einsparmöglichkeiten enthalten sind. Ebenso werden Tipps im Umgang mit dem Mieter bei ggf. falschen Abrechnungen und bei Reklamationen gegeben. Auch die Besonderheiten des gewerblichen Mietrechts wie auch der vermieteten Wohnungseigentum werden behandelt. Es dürfte somit kaum ein Thema offen bleiben.

Inhalte:
Einführung und Lerntipps
Lektion 1 Mietrecht und Betriebskosten
Lektion 2 Haustechnik und Außenanlagen
Lektion 3 Die Heizkostenabrechnung
Lektion 4 Verbuchung der Betriebskosten
Lektion 5 Abschlussbuchungen zur Betriebskostenabrechnung
Lektion 6 Fachgerechte Betriebskostenabrechnung
Lektion 7 Gewerbliches Mietrecht, Mietflächen
Lektion 8 Betriebskostenmanagement
Lektion 9 Beschwerdemanagement
Lösungen zu den Übungsfragen
BGB und Betriebskostenverordnung
Online-Prüfung mit Zertifikat, Gutachter werden?
Stichwörter

Umfang: 440 Seiten A5

Einmalige Qualität: Die Inhalte stammen vom vormals staatlich geprüften Fernlehrgang zur „Geprüften Betriebskostenfachkraft (IMI)“, wurden neu bearbeitet und aktualisiert. Das Buch geht davon aus, dass (irgend-)eine Hausverwaltungssoftware für die Buchführung zur Verfügung steht (Buchführung per Hand wäre nun wirklich nicht mehr zeitgemäß), damit die Inhalte gut nachvollzogen werden können. Das Buch ist vor allem ein Übungsbuch, um bestimmte Tätigkeiten in der richtigen Art und Weise auszuführen, damit am Ende eine „perfekte“ Betriebskostenabrechnung heraus kommt.

Leseprobe und genaue Inhalte.pdf: leseprobe_bkbuch2016

 

Hier zu kaufen für 32,50 Euro

bei Amazon (amazon-edition, US-Format, schnelle Lieferung)

 

epubli-edition (dt.Hersteller, Format A5, Lieferzeit ca. 1 Woche)

 

oder in jedem Buchladen bestellen ISBN 978-3-7450-2935-2 oder bei Thalia, Hugendubel usw.

 

———————————————————————————–

Hinweis für Akademien, Dozenten usw.: Es besteht die Möglichkeit, anhand dieses Ausbildungsbuchs einen „begleitenden mündlichen Unterricht“ anzubieten. Hierzu benötigen Sie aufgrund des Urheberrechts unsere Schulungslizenz. Mehr Infos ….